rewind![<<] gibt's jeden 3ten Samstag im Monat ab 22.00 Uhr bei Radio FSK.
In Hamburg über Antenne zu hören auf 93.0 MHz, sonst Weltweit über's Netz als
LIVESTREAM.

Samstag, 20. Dezember 2008

Three Is A Party - Top Tunes 2008

rewind![<<] #40, 20. Dezember 2008, 22:00 CET

FOR THE BEST, TRADE WITH THE BEST - All them favorite top tunes of 2008, lovingly hand-picked just for your listening pleasures. Turn on, tune in, drop out!




Samstag, 15. November 2008

Mahero (Mo' Fire Berlin)

rewind![<<] #39, 15. November 2008, 22:00 CET

Dem Herbst ein Schnippchen schlagen... wir feiern zünftig Erntedank mit unserem Gast Mahero aus Berlin. Damit ihr nicht nur bunte Blätter auf dem Tisch habt, holt er für euch den Truthahn aus dem Ofen und legt fetzig Dubsteb, knackig Breakbeat und uptempo Hip Hop auf die Teller. Mo fire, bag o wire, blaze it higher!

Samstag, 18. Oktober 2008

JohnBoy Jones feat. Judy Kopenhagen

rewind![<<] #38, 18. Oktober 2008, 22:00 CET

Johnboy Jones. Vom Punk zum Rap zum Rock zum Reggae. Von London nach Rio, von Luanda nach Baltimore. Nicht zu vergessen Bergedorf. Genauso oder gar nicht lässt sich seine musikalische Reise beschreiben. Hauptsache elektronische Beats. Nicht krumm, nicht gerade – Ecken und Kanten muss es haben. Sollten an dieser Stelle vergleichende Namen fallen, Wolfgang Petry wäre dabei. Nicht wegen der Musik, sondern wegen seinen funky Locken. Dicht gefolgt von Don King. Nicht wegen der Musik, sondern...
Aber lassen wir das. Es soll getanzt werden und wer braucht dafür schon einen Friseur. Das weiß auch Waldemar und lädt Johnboy ständig auf seine Feste ein. Der hat schließlich auch keine Haare und merkt trotzdem was gut ist - Nachtsport !

Samstag, 20. September 2008

Michael Sauer (Electric Mojo)

rewind![<<] #37, 20. September 2008, 22:00 CET

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: eigentlich schon für Juni angekündigt steigt die Vorfreude umso mehr: Electric Mojo DJ Michael Sauer jetzt bei uns in der Sendung. Viele Worte muss man über ihn sicher nicht verlieren. Seit 95 Resident DJ im Mojo Club und Mandarin Kasino. Vielgebucht und vielgereist. Veröffentlichungen u. A. mit Max Fellmann ("Fellmann Louise") oder solo als "Flowerz". Zusammen mit Syncopix als "Rouge Soul" ist aktuell das erste gemeinsame Album am Start. Freut euch mit uns auf 2 Stunden dies und jenseits von drum'n'bass. soullickin' and asskickin'!
www.myspace.com/michaelsauerdj

Samstag, 16. August 2008

Birthday Bash! 3 Jahre volle Pulle!

rewind![<<] #36, 16. August 2008, 22:00 CET

Zum diesjaehrigen Jubilaeum der Sendung haben wir wieder keine Mühen und Kosten gescheut, und die hochkarätigsten Gaeste ins Studio eingeladen. Wie im letzten Jahr moderiert vom Evosonic Allstar Team Thorsten Mesrine, Mark Blum und the mighty mighty Super-Kat. Freut euch auf Feierei und Hokuspokus mit open end bis uns der Strom abgedreht wird. 1st strike at 3rd bass!

Samstag, 19. Juli 2008

Locked Out!

rewind![<<] #35, 19. Juli 2008, 22:00 CET

Auch sowas kann passieren: Johnboy Jones und das versammelte rewind![<<] Team vor schwedischen Gardienen. Der Schlüsselgott schien uns nicht gnädig. So gab's Bier auf kaltem Asphalt vorm Studio. Jeder Beschwörung zum Trotz, das Studio blieb verschlossen. Sorry nochmal an alle, die umsonst eingeschaltet haben! JohnBoy Jones gibt's im November.

Samstag, 21. Juni 2008

Drum 'n' Bass vs. Soccer

rewind![<<] #34, 21. Juni 2008, 22:00 CET

Nachdem Michael Sauer es nicht ins Studio geschafft hat, gab es die neusten Smash-Hits in puncto Drum'n'Bass - begleitet von Tuiskos fachkundigen Kommentaren zum Russland vs. Niederland Spiel...

Samstag, 17. Mai 2008

Scottie B (Baltimore) / Bassline Special

rewind![<<] #33, 17. Mai 2008, 22:00 CET

In der ersten Stunde bringen wir euch endlich das versprochene Baltimore-Club Feature. Dazu exclusiv, Scottie B, the Godfather of B-More Club, im Interview.
webunruly.blogspot.com

Und als ob dass noch nicht reichen würde, gibt's in der zweiten Stunde das Neuste aus Englands Basswerkstädten: Bassline House, Niche, 4x4; wie auch immer man es nennen mag. Entstanden ohne Umwege aus den Überbleibseln von Speed Garage, kommt der heiße Scheiss diesmal eben nicht aus London, sondern überrollt die Insel zur Zeit unaufhaltsam aus den Epizentren Sheffield und Birmingham. whistle crew, mobil crew, lighter crew. All massive!

Samstag, 19. April 2008

DJ Slingshot (Berlin)

rewind![<<] #32, 19. April 2008, 22:00 CET

DJ Slingshot ist ein Sammler alter Singles. Besonders die harten Funk & Soul 45s haben es ihm angetan. Das fuehrt regelmaessig zu reichlich Kondensat im Club. Aus besonders breaks-lastigen Drum'n'Bass und TripHop Tracks ist das Interesse an den Originalen entstanden, was ihn immer tiefer in den Untergrund der spaeten 1960er und fruehen 1970er fuehrte. Doch neben bisher ungehoerten Breaks werden auch ein paar Classics gespielt, welche das Ohr des kundigen Hoerers erfreuen. "The Road", "Baby Don't Cry", "E.V.A.", "Sexy Coffee Pot"... natuerlich nur die Originale!
www.DJSlingshot.com

Sendung runterladen PSW: rewind

Samstag, 15. März 2008

Hip House Special

rewind![<<] #31, 15. März 2008, 22:00 CET

Da Scottie B mit dem Status "Missing In Action" unterwegs ist, wird das Feature auf Mai verschoben. Dafür bringt euch Hupe sein perönliches very best of Hip House. Zu Gast im Studio: Andy Action Anderson . Get busy!

Samstag, 16. Februar 2008

Tecsumo (Hamburg)

rewind![<<] #30, 16. Februar 2008, 22:00 CET

Endlich bei uns in der Sendung: Hamburgs one-and-only Tecsumo. Seit Jahren äußerst aktiv in der Hamburger Drum'n'Bass Szene mit Parties - wir erinnern uns an satellite sounds und die access Parties - sowie mit zahlreichen eigenen Veröffentlichungen. Aktuell ist er am Start mit dem Format "Grinding Echo", zusammen mit Basskr und dem vj-team Spule. Get ready!
www.myspace.com/marcbrueneke

Samstag, 19. Januar 2008

What Was Great In 98?

rewind![<<] #29, 19. Januar 2008, 22:00 CET

Men On A Mission drehen zum Jahreswechsel die Uhren um genau 10 Jahre zurück und legen für euch die Sahnestücke der Saison 97/98 auf die Teller. Strictly what was big in '98; für das junge Gemüse und alle, die damals schon zu alt waren. Watch Out!

The Show (Part1):

The Show (Part2):